Überspringen zu Hauptinhalt

Occupied  2011, videoloop for a led-screen (e-billboard), 240 x 720 cm

Die Arbeit OCCUPIED ist eine Intervention auf einem E-Billboard, welches normalerweise für Werbebotschaftenschaften genutzt wird. Das Video zeigt den Schriftzug OCCUPIED auf einer roten Fläche für 15 Minuten. Sofort darauf erscheint kurz der Schriftzug VACANT auf einer grünen Fläche. Nach diesem Ablauf, der sich mehrmals am Tag wiederholt, zeigt der Screen die vorgesehene Werbung.
Es geht mir hier um die Wechselbeziehung von Image und Identität; ein konstruiertes oder dekonstruiertes Aussen, in dem die Formbarkeit unserer Gesellschaft und Umwelt aber auch deren Grenzen sichtbar werden.

 

Installation view: 2011, The National Gallery of Art, Vilnius